Get Adobe Flash player

Unsere Schule ist in der Altstadt von Wolfen, genauer gesagt in der Bahnhofstraße, zu Hause.

Unser Schulträger ist der Landkreis Anhalt-Bitterfeld.

Die Sonnenlandschule (Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung) gibt es nun schon seit über 25 Jahren in Wolfen und in unserem Schulhaus, der ehemaligen Chirurgischen Klinik des Krankenhauses Wolfen, lernen, arbeiten, basteln, spielen und lachen wir seit fast 10 Jahren.
Wir haben hier die Möglichkeit, neben unseren Unterrichts- und Gruppenräumen, viele Fachräume, Therapieräume, einen Snoezelraum, eine Bewegungshalle und einen großen Schulhof zu nutzen.

Wir arbeiten nach einem Schulprogramm, welches gerade aktualisiert werden soll. Unsere Pädagogen begleiten uns auf all unseren Lernprozessen. Sie sorgen dafür, dass ein differenziertes Lernangebot bereitgestellt wird. Mit größtmöglicher Schüler- und Handlungsorientierung können wir uns so die Welt erschließen, Neues und Unbekanntes erfahren, Zutrauen in eigene Fähigkeiten und Fertigkeiten gewinnen und uns in der Umwelt und mit anderen Menschen zurechtfinden. Allen Schülerinnen und Schülern wird ein hohes Maß an Selbstverwirklichung ermöglicht, um auf eine möglichst selbständige und eigenbestimmende Teilnahme am gesellschaftlichen Leben vorzubereiten.

Wer uns noch nicht kennt, bekommt hier einen Einblick in unser Schulleben. Im „Muttiheft“ kann man sich viele Berichte mit Fotos zu Ereignissen und Höhepunkten anschauen und man kann sich über anstehende Termine informieren.

Viel Spaß auf unserer Homepage!

Die einzelnen Menüpunkte zum Thema „Schulleben“ finden Sie links.