Besuch in Köthen

Am Donnerstag, den 04.12.2014, fuhr die Klasse W 2/3 gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer Herr Elze, ihrer PM Frau Zsikin und der Schulleiterin Frau Noack mit dem Zug nach Köthen, um dort die Angelika-Hartmann-Schule zu besuchen. Man folgte einer zweifachen Einladung: zum Einen traf die Klasse dort auf die Klasse BS 1, mit welcher in diesem Schuljahr eine Partnerschaftsvereinbarung getroffen wurde. Und zum Anderen feierte die Angelika-Hartmann-Schule ihren 20-jährigen Geburtstag. Nach einem ersten Kennenlernen der Schüler der beiden Klassen, verfolgten alle gespannt das Programm der Schüler und Pädagogen zum Schuljubiläum, welches unter dem Motto „Von Köthen um die Welt“ stand. Gemeinsam mit der Olsenbande, die von ihrem letzten Coup noch 2 Millionen Euro für eine Weltreise übrig hatten, wurden verschiedene Länder und Regionen der Erde besucht. Mit Tänzen, Musikstücken und Gesang wurden die jeweiligen Länder vorgestellt. Jeder Auftritt wurde begeistert beklatscht. Nach dem Programm konnten sich alle noch mit Kaffee und Kuchen oder mit einer Grillwurst stärken.

Die Klasse W 2/3 und ihre Pädagogen bedanken sich recht herzlich für die Einladung und für die tollen Erlebnisse in der Angelika-Hartmann-Schule. Natürlich freuen wir uns schon auf ein baldiges Wiedersehen!