Woche der Verkehrserziehung

Die jährlich im September stattfindende Woche der Verkehrserziehung hat an der Sonnenlandschule eine lange Tradition. Die Schüler können vielfältige Angebote in Theorie und Praxis nutzen, um ihr Wissen zu vertiefen und das richtige Verhalten im Straßenverkehr zu üben. Zu den Höhepunkten in diesem Jahr gehörte eine Fahrt zum Flughafen Leipzig/Halle mit einer geführten Flughafentour.

Immer wieder begeistern unsere Schüler auch die Mitarbeiter der Verkehrswacht Dessau e.V. und Frau Tokarski vom DRK. Sehr lehrreich waren auch die Veranstaltungen mit Herrn Steffen Claus, Hauptkommissar im Ruhestand, und Herrn Kriminaloberkommissar Dieter Hesse vom Polizeirevier Bitterfeld. Die Schüler konnten mit ihnen üben, wie sie sich in Gefahrensituationen, aber besonders Fremden gegenüber, verhalten sollen.

Die Schüler und Pädagogen bedanken sich bei allen Beteiligten für die interessanten Angebote und hoffen auch weiter auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Elke Makus